Selbst ist der Mann!

kunath_gross Unser Schüler Tom Kunath, der bei Christoph Kramer den Unterricht besucht, hatte gemeinsam mit seinem Vater die verwegene Idee, eigenhändig eine Snaredrum zu bauen. Normalerweise sind die Ergebnisse von solchen Selbstbau-Experimenten für uns Schlagzeugprofis meistens nicht sehr überzeugend und gehören eher in die Hobbyabteilung. Aber was die beiden Herren hier aus der Taufe gehoben haben, genügt selbst den professionellsten Ansprüchen!

Eine Snare in Fassbauweise, aus kanadischem Ahorn. Selbst entworfen, das Holz gesägt, geleimt und zu guter Letzt auch noch eine exakte Kesselgratung geschliffen. Das Holz wurde nicht lackiert, sondern geölt, was der Snare ein ziemlich edles Finish verleiht. In einem normalen Hobbykeller wird man das so sicher nicht bauen können, aber Vater Kunath ist von Beruf Schreiner, und von daher waren von einer Seite her schon professionelles Know-how und die notwendigen Maschinen vorhanden. Nun sind wir gespannt, wann die beiden mit dem ersten kompletten Drumkit ankommen. Während den Weihnachtsferien wäre ja eine Menge Zeit dafür. Ihr Kunaths, nochmals ein großes Kompliment von uns für die großartige Arbeit!

Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email