Unterrichtsprofile

  • Spieltechnik playing jazz bass bassist playing jazz bass,sepia picture
  • Rhythmik
  • Musiktheorie
  • Stilistik
  • Groove/Phrasierung
  • Basslines, Improvisation
  • Sound
  • Instrument und Technik
  • Recording/Studiobass
  • Bandpraxis
  • „bass stuff“

Der modulare Aufbau des Unterrichts erleichtert den Überblick über die eigenen Lernfortschritte. Neben dem Unterrichtsmaterial des bass department kommen auch Playalongs und Lehrvideos zum Einsatz.

Level 1

behandelt die Grundlagen des Bass-Spiels und richtet sich an Einsteiger und Anfänger, die in einer Band spielen wollen.

Level 2

richtet sich an den fortgeschrittenen Bassisten. In diesem Level werden alle für die Praxis relevanten Themen erarbeitet. Der Schüler ist nach Abschluss des Levels den Anforderungen des modernen Bassspiels gewachsen.

Level 3

beschäftigt sich mit anspruchsvollen Stilistiken und Spieltechniken, lotet die Möglichkeiten des E-Basses vom virtuosen Solospiel bis hin zum Slapgewitter aus. Dabei wird neben der Betrachtung wichtiger Bassgrößen an der persönlichen Stilistik des Schülers gefeilt.

Level 1 wird als Einzel- oder Gruppenunterricht, Level 2 und Level 3 nur als Einzelunterricht angeboten.
Ideale Möglichkeiten bietet die Nähe zu den Drummern. Wer möchte, kann sich seinen Wunschdrummer auch in seinen Unterricht holen und mit ihm gemeinsam üben. Genau so, wie es für eine erfolgreiche Bandarbeit richtig ist.