Toller Abend!

spiegel02 Unser Filmteam hat am gestrigen Ostermontag einen kleinen Ausflug unternommen: Die Jungs haben in charmanter weiblicher Begleitung die Internationalen Jazztage des Theaterhaus-Stuttgart besucht. Grund des gemeinsamen Ausflugs war der Höhepunkt des Abends, das Tingvall Trio. Eines vorneweg: Die Echo-Preisträger von 2010 haben ein fulminantes Konzert hingelegt, dass man in dieser Art nicht oft zu sehen bekommt. Und nicht nur die Musiker vom Filmteam waren begeistert – auch ihre Frauen haben den Abend genossen und waren verzaubert. (René Creemers’ Messmethode: wenn es Frauen gefällt, dann passt es! Siehe Interview unter drum department-TV!) Die sympathische Besetzung: Martin Tingvall an den Tasten, Omar Rodriguez Calvo zupfend und streichend am Bass und Jürgen Spiegel an den Drums. Die drei Musiker haben vor ausverkauftem Haus dem Publikum gezeigt, zu welch großartigen Emotionen sie fähig sind. Jürgen Spiegel hat im Laufe der Arbeit mit diesem Trio einen individuellen Stil gefunden: musikalisch brillant, technisch versiert und ungewöhnlich kreativ – ein Ausnahme-Schlagzeuger in der deutschen Drummerszene. Den Echo Preis haben die drei Musikanten mehr als verdient. Im anschließenden Gespräch wurde die Möglichkeit eines Interviews für drum department-TV ausgelotet, auf den sich das Team jetzt schon freut, denn Jürgen Spiegel ist nicht nur ein toller Schlagzeuger, sondern auch ein sehr netter Kerl. Jürgen, Martin und Omar, vielen Dank für den großartigen Abend! Wer sich über das Trio informieren will, klickt »hier!, auf die Webseite von Jürgen Spiegel kommt man, wenn man auf das Bild klickt! 

Post navigation