Perfektes “Stone-Konzept”!

dollinger2015 Wie bekannt sein dürfte, unterrichten wir im drum department Schlagzeuger aller Alters- und Leistungsklassen. Der Unterricht macht uns mit allen Levels sehr viel Spaß – denn die Freude von uns Dozenten und unseren Schülern am Schlagzeugspielen hat mit dem Niveau, auf welchem man dies tut, überhaupt nichts zu tun. Auch die besten Drummer der Welt haben garantiert nicht mehr Spaß und Erfüllung beim Spielen als wir. Spektakulär wird unsere Arbeit allerdings bei der Ausbildung von Ausnahmetalenten. Im Laufe der letzen 22 Jahren konnten wir schon vielen von ihnen den Weg zum Berufsmusiker ebnen und sie mit der bestmöglichen Ausbildung entlassen. Heute wollen wir euch einen kleinen Einblick in einen solchen Unterricht geben und euch eines unserer Ausnahmetalente vorstellen: Julius Dollinger, der mit seinen 18 Jahren noch ganz am Anfang seiner Karriere steht. Der junge Mann hat ein ungewöhnlich schnelle Auffassungsgabe, ein nahezu perfektes rhythmisches Verständnis und er tut sich mit den technischen Herausforderungen sehr leicht. Kurz: alle Zutaten für eine erfolgreiche Karriere sind vorhanden. Im Augenblick arbeitet er mit seinem Dozenten, unserem Schulleiter Stefan Schütz, am drum department eigenen “Stone-Konzept”, welches auf sehr einfache Art und Weise sehr komplexe Hand-Fuß-Kombinationen ermöglicht. Wie das bei einem jungen Drummer wie Julius im Unterricht klingt, kann man erleben, wenn man sich das kurze Video anschaut: viel Spaß! Einfach hier klicken.
Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone