News

Die echten Ärzte!

robin-1 Viele unserer Schüler spielen in diversen Bands und Projekten. So auch Robin Handgretinger, ein sehr talentierter und professionell spielender Schlagzeuger aus Tübingen. Er hat schon vielen Formationen seinen musikalischen Stempel aufgedrückt und ist ein viel beschäftigter Schlagzeuger. Nun hat der junge Mann mit einer seiner Bands einen wirklich beeindruckenden Fang gemacht: Neri & Sons brechen zur, wie sie es nennen, „Akination Anniversary World Tour“ nach Tokyo auf.

Die ganze Combo fliegt um den halben Erdball, um im Land der aufgehenden Sonne handwerklich schwäbische Rock- und Popmusik unter das Volk zu bringen. Die Band hat auch eine besondere Geschichte, laut Webseite sind sie „eine Gruppe Tübinger Musiker die über die Kinderklinik Tübingen zusammengefunden hat. Die meisten arbeiten als Ärzte oder wissenschaftliche Mitarbeiter.“ Echte „Ärzte“ sozusagen, im Gegensatz zu den vier Pseudo-Docs aus Berlin! Wir wünschen allen einen spannenden und erfolgreichen Aufenthalt im Land des Lächelns. Die Webseite der Truppe findet sich hier! 

Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Powerdrumming!

dollinger_julius Unser Freund und Dozent Julius Dollinger hat die Herbstferien genutzt, um mit seiner Band Stepfather Fred das 4. Studioalbum der Band aufzunehmen. Die Jungs sind eigens dafür in die legendären Rock City Studios nach Köln gefahren, in welchen auch schon die H-Bloxx ihr Unwesen getrieben haben.

Da sind wir schon gespannt, welch Drumgewitter Julius auf die Festplatte der Starschmiede geballert ha! Wenn er nur annähernd so kraftvoll groovt, wie wir Julius im drum department erleben, dann müssen die Techniker in Köln einige Limiter einsetzen, um diese musikalische Power zu bändigen. Wir freuen uns auf die Platte!

Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Cooler Besuch aus der Schweiz!

Jungs-dd Unser Schüler Alain Ackermann, der bei der in ganz Europa erfolgreichen schweizerischen Folk-Metal-Band Eluveitie trommelt, hat heute Abend einen Auftritt im nahe gelegenen Longhorn, dem legendären Rockschuppen in Stuttgart-Wangen, nur einen Steinwurf vom drum department entfernt. Diesen Gig haben die Drummer Sascha Wagner, Dennis Vanhöfen und Jannick Schütz zum Anlass genommen, dem sympathischen Schweizer beim Soundcheck über die Schulter zu schauen. 
 
Am Nachmittag haben sich die vier Schlagzeuger in einem Unterrichtsraum des drum department die Licks und Grooves um die Ohren gehauen, dass die Wände nur so wackelten. Ein solches vierfaches Drumgewitter ist auch bei uns nicht alltäglich – denn alle vier sind begnadete Trommler und jeder auf seine Art ein Spezialist in Sachen „ volle Lotte“. Im Anschluss daran wurde bei einer leckeren Tasse Kaffee gefachsimpelt und das anstehende Konzert von Alain mental vorbereitet. Jungs, tolle Sache, so beeindruckende Drummer hier im drum department zu haben! 
 
Das erinnert uns an ein Erlebnis vor 16 Jahren, als ein ungewöhnlicher Schlagzeuger im drum department ein ähnliches Höllenfeuer entfacht hat, wie ihr: Es war Virgil Donati. Allerdings war er damals solo hier … 
 
Auf dem Bild sieht man von links nach rechts die Herren Schütz, Vanhöfen, Ackermann und Wagner. Die Webseite von Alain findet man hier, und die von Eluveitie hier. Über die vielfältigen Aktivitäten der Dozenten des drum department kann man sich hier informieren.
Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Multitalent!

matiosdd Unser Schüler Kosta Matzios ist ein Multitalent. Er ist nicht nur ein erfahrener Schlagzeuger, der sich einen hervorragenden Namen erspielt hat (u.a am 02.11. im Theaterhaus Stuttgart mit Nikos Ziogalas & ON THE ROAD), er ist auch als DJ und Fotograf unterwegs. Dies ist Grund genug für die Redaktion von Interkultur in Stuttgart, dem Musiker eine ganze Seite in ihrem aktuellen Heft zu widmen. 
 
Kosta, der schon seit vielen Jahren Schüler bei unserem Dozenten Daniel Messina ist, hat den Abschluss und Höhepunkt der diesjährigen Schülersession gestaltet und wahrlich für Begeisterung im Publikum gesorgt! Musikalisch reife und erwachsene Trommelkunst mit internationalem Flair! Kein Wunder, dass der Mann gut gebucht wird. Kosta, wir drücken dir für deine weitere Karriere die Daumen! Seine Webseite findet man hier.
Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Rhythm startet wieder im Oktober!

Rhythm2017 Wir bieten ab dem 6. Oktober 2017 wieder einen Percussion-Kurs für jeden an! Egal ob mit Cajon, Conga, Djembe oder Kleinpercussion, wir lernen gemeinsam, grooven und haben jede Menge Spaß! Ideal für Anfänger und Fortgeschrittene von 15 bis 70plus! Inhalte: Rhythmus-Grundlagen, Aufbau von Rhythmen und Zusammenspiel, Spieltechniken, Entwicklung von Emotionalität, Kreativität und Improvisation. Voraussetzungen gibt es keine. Instrumente werden von uns gestellt oder können auch mitgebracht werden.

Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Listening Party!

Fateful Die Karriere unseres ehemaligen Schülers Mischa Wittek schreitet immer weiter voran: Seine Band Fateful Finality veranstaltet am Donnerstag, 31.08.2017 eine Listening Party in Nagold in der Alten Seminarturnhalle. Ab 18:00 Uhr geht es los. Neben kulinarischen Höhepunkten gibt es bisher noch unveröffentlichtes Material zu hören – ein besonderes Event! Und im September veröffentlichen die Jungs ihr 3. Album und werden konsequent an ihrem genialen Stil weiterarbeiten und ihren Fans das geben, was sie am besten können: Trash-Metal vom Feinsten. Wir freuen uns schon darauf. Die Seite der Band gibt es hier: www.fateful-finality.de, auf Facebook findet man sie hier: www.facebook.com/Fateful.Finality.Metal/ 
Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Urlaub einmal anders?

Urlaub Ungewöhnliche Urlaubsideen: Neugierig? Einfach hier! klicken.

Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Jubiläum!

ben2017dd Wir haben im drum department ja schon immer sehr illustre Schüler gehabt. Und wir berichten gerne, was unsere Schlagzeuger neben dem Trommeln noch so alles anstellen. Umso schöner ist es, wenn sie auch noch ein exklusives Jubiläum feiern: So auch Ben Streubel, der Erfinder von Live Lyrix von SWR 3. Er feiert zur Zeit das 10-jährige Jubiläum der beliebten Veranstaltungsreihe. Ben ist nicht nur der Erfinder, sondern auch der Moderator dieses gelungenen Events. Wir freuen uns mit ihm! Zum Anlass des Jubiläums hat SWR3 sein aktuelles Magazin mit den Köpfen der Macher geschmückt. Ben, wir gratulieren dir und deiner Truppe zu diesem schönen Erfolg. Du trommelst so, wie du auch moderierst: individuell und einzigartig! 

Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
 

 

Experten unter sich!

ddkaffegross Im drum department gibt es eine Maschine, die tagtäglich in besonderer Weise im Dauerbetrieb ist: Unsere Kaffeemaschine! Seit 10 Jahren hat eine professionelle Saeco einen immer ordentlichen Dienst getan und uns zuverlässig mit Kaffee, Espresso oder Cappuccino versorgt. Nun ist dieser Maschine nach knapp 35.000 Tassen endgültig die Puste ausgegangen, was angesichts der Anzahl der Getränke völlig in Ordnung geht. Was aber nun tun? Der Markt dieser elektronischen Helfer ist unübersichtlich und übervoll. Da wir Experten in Sachen Schlagzeug und Rhythmus sind, haben wir einen Experten in Sachen Kaffee in Stuttgart kontaktiert. Das Ergebnis eines sehr professionellen Beratung steht nun bei uns im Aufenthaltsraum: Eine hochmoderne Maschine von Nivona (Caferomantica 1030), mit der sämtliche Kaffeespezialitäten auf Berührung des TFT Farbdisplay hin kreiert werden. Und, das alles geht, wenn man möchte, auch noch via App. Unsere Kunden und unser Team haben die trostlosen Tage ohne Röstgetränke überstanden und alle freuen sich nun über Kaffeegenuss der Spitzenklasse. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, kommt einfach mal auf eine leckere Tasse im drum department vorbei. 

Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Viel zu tun!

vanhdd-gross Unser jüngster Dozent, Dennis Vanhöfen, hat im April alle Hände voll zu tun: Er geht mit seiner Band Venues gemeinsam mit dem Headliner To The Rats And Wolves und den alten Kumpels von Desasterkids auf Europatournee. Das ganze firmiert unter dem Namen Spring Bangers. Dennis spielt erstklassig und bietet seiner Band seit Jahr und Tag die rhythmische Basis. Wir sind gespannt, was die Jungs um die Frontfrau Khrisi Krithinidou noch so alles anstellen und wünschen der Band weiterhin alles Gute! Den Facebooklink der Truppe findet man hier! 

Das möchte ich meinen Freunden zeigen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone