Das war ein Samstag!

sonisphere Das drum department Filmteam war wieder unterwegs. Diesmal haben wir unseren Kollegen Christoph Kramer bei einem “Feuerwehreinsatz” begleitet. Er hat kurzfristig bei der Band “Five And The Red One” beim Sonisphere Festival auf dem Hockenheimring vor ca. 40.000 Besuchern ausgeholfen. Grund genug für uns, eine kleine Dokumentation zu drehen. Das gesamte Team hatte spontan Zeit. Morgens hatten wir in aller Frühe unser Equipment im Auto verstaut und sind Richtung Hockenheim aufgebrochen, um von Anfang an mit dabei zu sein. Mit der Drehgenehmigung bekamen wir nicht nur freie Fahrt bis hinter die gigantische Bühe und dem riesigen Backstagebereich, sondern jeder vom Team hat eine dieser begehrten Pässe bekommen, die (fast) überall den Zugang ermöglichen. So konnten wir nicht nur gut arbeiten, sondern auch die Bands begutachten und das Festival aus nächster Nähe erleben. Unser Fazit: Christoph hat wie erwartet seine Arbeit exzellent gemacht, die Temperatur war tropisch, die Menge laut, und der Topact Metallica noch lauter, nein unglaublich laut. Alles Weitere erfahrt ihr in unserer Dokumentation. Demnächst auf »drum department-TV!